Unser Behandlungsangebot

Behandlung folgender Beschwerden, Verletzungen und Erkrankungen im MVZ Cham

Wirbelsäule

  • Wirbelsäulentrauma: Verletzungen wie z.B. Brüche durch Osteoporose
  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen: Verschleißerkrankungen (Bandscheibenvorfall), Wirbelkanalverengung, Nacken-/Kopfschmerz, Lumbago (Rückenschmerzen), Wirbelbrüche, Arthrose der Wirbelgelenke, Wirbelgleiten, Zysten, Postnukleotomiesyndrom (Beschwerden nach Wirbelsäulenoperation)
  • Spinale Tumoren (= Tumoren der Wirbelsäule), z.B. Meningeom, Neurinom, Ependymom, Metastasen
  • Gefäßveränderungen der Wirbelsäule

Gehirn

  • Schädel-Hirn-Trauma: Verletzungen wie z.B. Hirnblutungen, Schädelknochenbrüche
  • Gefäßerkrankungen, z.B. AV-Malformation, Kavernom, Angiom, Aneurysma, SAB
  • Hirnblutung
  • Hirntumoren, z.B. Astrozytom, Glioblastom, Gliom, Meningeom, Neurinom, Lymphom, Hirnmetastasen, Hypophysenadenom
  • Hydrozephalus (Wasserkopf)

Nervensystem

  • Erkrankungen der peripheren Nerven, z.B Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris Syndrom, Loge de Guyon, Tarsaltunnelsyndrom
  • Entzündungen

TCM und Pflanzenheilkunde

Außerdem bietet die Neurochirurgie im MVZ Cham alternative Medizin an, darunter Traditionelle Medizinische Medizin (TCM) und Naturheilkunde. TCM stammt aus dem ostasiatischen Raum und beruht auf einer 2000 jährigen Tradition. Durch TCM wird versucht, durch verschiedene Therapieformen das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Bei der Pflanzenheilkunde, auch Phytotherapie genannt, werden Arzneimittel aus rein natürlichen Inhaltsstoffen verwendet.

Folgende medizinischen Leistungen sind Teil unseres Angebots:

  • Akupunktur
    • Nadelakupunktur
    • Laserakupunktur
  • Kampo (Japanische Pflanzenheilkunde)
  • Chinesische Diätetik (Chinesische Ernährungstherapie)

Unsere Fachärztin für Neurochirurgie, Simone Enderlein, ist Meister der Akupunktur DÄGfA und bietet sowohl TCM als auch Japanische Pflanzenheilkunde an. Ihre Kontaktdaten und Sprechstundentermine finden Sie unter Kontakt und Sprechstunden