Unser Haus

Unsere Werte

Ein ganzheitlicher Dienst für alle Menschen

Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen die beste medizinische und pflegerische Versorgung anzubieten. Dabei sind uns der bei der täglichen Arbeit die Werte unseres kirchlichen Trägers Leitlinie und Orientierungshilfe. Auch unter diesem Aspekt wollen wir den Menschen, die sich uns anvertrauen, jederzeit gerecht werden.

Die Werte des Ordens der Barmherzigen Brüder sind für uns die Grundlage des Für- und Miteinanders sowohl mit unseren Patienten und ihren Angehörigen als auch innerhalb unserer Dienstgemeinschaft. Im Mittelpunkt unseres Strebens stehen die Fürsorge und Mitmenschlichkeit, die ganzheitliche Betrachtung der Person sowie die Würde des erkrankten Menschen.

Wir leben die Vorstellungen des Ordensgründers Johannes von Gott (1495-1550). Besonders sein Leitmotiv „Das Herz befehle“ ist uns dabei in der Einstellung Ihnen gegenüber wichtig. Der aus Portugal stammende Johannes von Gott hatte zu seiner Zeit eine revolutionäre Einstellung zur Krankenversorgung und eine bewundernswerte Energie, seine Vorstellung von Barmherzigkeit praktisch umzusetzen. Er separierte beispielsweise  erstmals Kranke gemäß Ihren verschiedenen Leiden und gab jedem Patienten ein eigenes Bett (!). Heute eine Selbstverständlichkeit, damals absolut außergewöhnlich – und der Zeit weit voraus.

Die fünf Ordenswerte

Der Gesamtorden der Barmherzigen Brüder hat 2010 folgende Werte für uns festgelegt:

Hospitalität, Qualität, Respekt, Verantwortung und Spiritualität.

Dabei ist Hospitalität, die gelebte Gastfreundschaft, der zentrale Wert unserer Vorstellungen. An ihm orientieren sich alle anderen Werte. Wir setzen die Hospitalität im Geiste des Johannes von Gott um:

  • durch die Qualität unserer Dienstleistung und unseres Managements,
  • durch den Respekt vor unseren Mitmenschen, besonders in einer Notlage,
  • durch die Verantwortung, die wir für unsere Dienstleistung und unser Management tragen,
  • durch die Spiritualität, die der menschlichen Sehnsucht nach Religion oder Transzendenz eine Orientierung gibt.