Karriere

Leben und Arbeiten in Cham

Unser Arbeitsplatz: Cham – die Stadt am Regenbogen

Seit 2013 gibt es am Gelände des Krankenhauses Cham ein Medizinisches Versorgungszentrum der Barmherzigen Brüder. Damit steht Cham ebenfalls als Arbeitsplatz zur Verfügung. Wer jedoch bei Cham an eine verschlafene Kleinstadt denkt, hat weit gefehlt.

Stadt, Land, Fluss

Mit knapp 17.000 Einwohnern ist Cham die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises ist Cham und somit zentraler Wirtschaftsstandort der Region, kulturelles Zentrum und Stadt mit ausgezeichneter Wohnqualität zugleich. Viele bekannte Unternehmen zahlreicher Branchen haben sich dort angesiedelt und lassen sowohl die Wirtschaft als auch das Kultur- und Shoppingleben florieren.  Wer genug vom Stadtleben hat, den besticht Cham durch seine umgebende Natur. Ihren Spitznamen „Stadt am Regenbogen“ hat  die Stadt beispielsweise durch den Fluss Regen bekommen, der die Altstadt von Cham in einem weiten Bogen umschließt.

Alte Schätze und neue Schmuckstücke

Die Stadt Cham entstand bereits im Mittelalter, was am historischen Stadtkern noch heute ersichtlich ist. An den beeindruckenden Gebäuden wie beispielsweise dem Biertor, der Klosterkirche „Maria Hilf“ oder dem Marktplatz mit seinem Rathaus, das schon seit dem 14. Jahrhundert dort steht, erfreuen sich nicht nur Touristen sondern auch Einheimische immer wieder aufs Neue. Besonders charmant ist das Glockenspiel des Rathausturms. Täglich um 12.05 Uhr erklingt dort die Marseillaise, die dem Chamer Bürgersohn Nikolaus Graf, dem späteren Marschall von Frankreich, gewidmet ist. Um 17.55 Uhr folgt dann ganz traditionell die Bayernhymne.

Doch nicht nur die Historie Chams überzeugt. Modere Geschäfte, gemütliche Cafés und Restaurants verschiedenster Küchen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Wer jedoch etwas mehr Großstadtflair haben will, dem bietet ein großes Kaufhaus mit über 50.000 Quadratmetern Verkaufsfläche alles, was das Herz begehrt. Ein besonderes Glanzstück der Stadt ist außerdem die neue Stadthalle, die 2018 in Betrieb genommen wurde und mit verschiedensten Angebote und Veranstaltungen aufwarten kann.

Familienfreundlich und lebendig zugleich

Vor allem für ein Leben mit Familie zeichnet sich die Stadt Cham und ihr Umkreis als attraktive Wohngegend aus. Schon für die Kleinsten ist ein Kinderversorgungssystem aus Krippen und Kindergärten geboten und auch die Bildung kommt nicht zu kurz. Als zentrale Schulstadt des Landkreises besuchen tausende Schüler die zahlreichen Grund-, Mittel-, Realschulen und Gymnasien. 

Auch die Freizeitgestaltung kommt nicht zu kurz. Durch ein umfangreiches Kultur-und Freizeitangebot bietet die Stadt Cham seinen Bewohnern egal ob Jung oder Alt vergnügliche Stunden und ein fröhliches Miteinander.

Eine Vielzahl von Sporthallen und Sportplätzen laden zum Sporteln und Schwitzen ein, das Chamer Freizeitbad eignet sich ideal für eine Abkühlung an heißen Sommertagen und das Freizeitgelände Quadfeldmühle bietet als Erlebnispark die Möglichkeit zum Spielen und Relaxen.

Für Feierlustige ist ebenfalls viel geboten. Das Altstadtfest in Cham ist weit bekannt und auch das Chamer Volksfest lockt jedes Jahr viele Besucher an. Wer abends gerne mal um die Häuser zieht, hat auch hier ein breites Angebot. Egal ob für einen gemütlichen Cocktail in einer Bar oder einen Tanzabend im Club, beim Chamer Nachtleben ist für jeden etwas dabei.

Chamer Umland

Nicht nur die Stadt Cham, auch das Umland hat Sommer wie Winter viel zu bieten. Gemütliche Radfahrten am Regen entlang, die Natur genießen beim Wandern durch den Naturpark Oberer Bayerischer Wald oder Schifahren in einem der acht Skigebiete im Landkreis – für Sportfans ist auf jeden Fall etwas dabei. Wer nicht für Sport zu haben ist, der findet in einem der vielen städtischen Ausflugsziele rund um Cham spannende Unterhaltung. Cham kann durch eine ideale Verkehrsanbindung zu verschiedensten Hotspots punkten. Regensburg ist beispielsweise nur 60 Kilometer von Cham entfernt. Auch die tschechische Grenze ist mit dem Auto in ca. 20 Minuten von Cham zu erreichen, was zu einem Tagesausflug ins 90 Kilometer entfernte Pilsen einlädt. Nicht umsonst nennt man die Stadt Cham auch „das Tor zum Bayerischen Wald und zum Böhmerwald“.

Egal ob als Sportfreak, Kulturliebhaber, verheiratet, mit Familie, ledig, jung oder älter – die Möglichkeiten in Cham sind grenzenlos. Das MVZ Cham ist daher nicht nur als Arbeitsplatz ideal sondern bietet mit seinem Standort im Südosten der Oberpfalz auch echte Lebensqualität. Ein Luxus, der schon lange nicht mehr selbstverständlich ist.